Château de Réchy Aussenansicht
Château de Réchy Aussenansicht
Château de Réchy Seitenansicht
Château de Réchy Seitenansicht
Wohnzimmer mit Esstisch und gemütlichem Ecksofa
Wohnzimmer mit Esstisch und gemütlichem Ecksofa
Grosse Küche mit Esstisch
Grosse Küche mit Esstisch
Die Wendeltreppe
Die Wendeltreppe
Badezimmer
Badezimmer
Doppelzimmer
Doppelzimmer
Schrank im Doppelzimmer
Schrank im Doppelzimmer
Zwei Einzelzimmer mit Vorhang abgetrennt
Zwei Einzelzimmer mit Vorhang abgetrennt
Gang im ersten Obergeschoss
Gang im ersten Obergeschoss
Château de Réchy Fassade am Abend
Château de Réchy Fassade am Abend
Drucken

Château de Réchy, Réchy VS

Walliser Bürgerhaus aus dem 16. Jh.

Typ: Walliser Bürgerhaus aus dem 16. Jh.

Personen: 4 bis 6

Ort/Lage: Réchy, VS

Beschreibung: Der ältere östliche Teil des herrschaftlichen Bürgerhauses stammt aus den Anfängen des 16. Jahrhunderts, während das obere Viertel im Nordwesten 1831 erbaut wurde - so belegt es die Inschrift auf der Fassade. Das Gebäude wurde früher "Château des Comets d'Anniviers" genannt: Es ist also gut möglich, dass es einer der zahlreichen Familien gehörte, die sich nach der Herrschaft der Herren von Raron die Feudalrechte über das Val d'Aniviers teilten. 4 bis 6 Personen können in diesem wunderbaren Walliser Bürgerhaus einzigartige Ferientage verbringen.

Besonderheiten: Das Château de Réchy ist ein historisches Haus, ein Baudenkmal. Obwohl es mit allen zeitgemässen Infrastrukturen ausgestattet ist, entsprechen gewisse funktionelle Details (Fensterhöhe, Türöffnungen oder Treppen) nicht den heute gängigen Normen und bergen eine eventuelle Gefahrenquelle. Alle Zimmer befinden sich auf unterschiedlichen Halbgeschossen und sind über die Wendeltreppe zugänglich.

Unsere Stützen und Schweizer Heimatschutz Mitglieder profitieren von CHF 50.- Ermässigung pro Buchung!

Lage

Google Map

Mehr Informationen

Reservationsanfrage

max. 6 Personen