Newsletter

NEWSLETTER

Juni 2018

Online-Version auf der Website der Stiftung Ferien im Baudenkmal

  

 

Sommer, Fledermäuse und ein Gartenpreis

Liebe Freunde der Baukultur

Der Sommer ist endlich da und wir haben noch einige freie Baudenkmäler, ob für Sommerferien auf dem Lande oder Städtetrip, Badeurlaub oder Bergabenteuer. Ausserdem stellen wir Ihnen in diesem Newsletter ein weiteres unserer «Baudenkmäler in Arbeit» vor: Das Flederhaus, dem wir uns gemeinsam mit Pro Natura Aargau angenommen haben, wird in den nächsten Monaten zum Ferienhaus inkl. Fledermaus-Schutzgebiet umgebaut.

Übrigens: Aufgrund der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 25. Mai 2018 haben auch wir eine neue Datenschutzerklärung verfasst, die die Verarbeitung personenbezogener Daten regelt. Wenn Sie unseren Newsletter weiterhin erhalten wollen, brauchen Sie nicht zu reagieren. Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden oder jederzeit den entsprechenden Link am Ende unserer Newsletter benutzen.

Sonnige Grüsse,

Ihr Ferien im Baudenkmal-Team

Sommer, Sonne, Baudenkmal

Abschalten, Sonne tanken und gleichzeitig Baukultur erleben. Diese Baudenkmäler sind über die Sommerferien noch frei:

Stüssihofstatt (UR)

Der mittelalterliche Blockbau des Gotthardtypus liegt im Schächental und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, in weitgehend unberührter Natur die Schönheiten der Alpen zu erleben.

> hier buchen

Casa Regina (TI)

Das Leventiner-Haus aus dem 17. Jahrhundert liegt auf dem 45 km langen, historischen Wanderweg «Strada alta». Die sonnige linke Seite des Leventina Tals ist geprägt von satten Wiesen, sprudelnden Bergbächen und hübschen Dörfern.

> hier buchen

Château de Réchy (VS)

Der herrschaftliche Wohnsitz aus dem 16. Jahrhundert befindet sich am Eingang des Vallon de Réchy. Die vielen Bäche, die kühlen Bergseen und die Flachmoore mit ihrer vielfältigen Pflanzenwelt, machen das Tal zu einem lohnenden Ziel für Wanderungen.

> hier buchen

Neubühl (ZH)

Das Studio aus der Ursprungszeit des Siedlungsbaus liegt im ruhigen Quartier Zürich Wollishofen. Die Wohnung im Stil der 30er Jahre, ist nur wenige Schritte vom Zürichsee entfernt und trotzdem mitten in der Stadt.

> hier buchen

Baudenkmal in Arbeit

Das Flederhaus

Angefangen hat alles mit einer der letzten Kolonien der Grossen Hufeisennase, die sich vor ein paar Jahren im Stall der alten Trotte in Wegenstetten (AG) eingenistet hat. Bis im Frühling 2019 soll im alten „Trottenhuus“ nun das erste Naturschutzgebiet auf dem Dachboden sowie eine Ferienwohnung im Baudenkmal entstehen. Erfahren Sie mehr über das laufende Projekt und unterstützen Sie uns mit einer Spende.

> mehr erfahren


ausserdem

Auf der Suche nach Baudenkmälern

Sind Sie EigentümerIn eines Baudenkmals in der Schweiz oder kennen Sie jemanden, der ein architekturgeschichtlich bedeutsames Gebäude besitzt? Wir freuen uns über Hinweise auf geeignete Objekte, die entweder von unsere Stiftung übernommen oder über unsere Stiftung als Ferienunterkunft vermietet werden können.

> mehr erfahren

Schulthess Gartenpreis 2018

Das Freilichtmuseum Ballenberg engagiert sich seit seiner Gründung für die sorgfältige Pflege und die aktive Vermittlung der traditionellen Garten- und Landschaftskultur. Der Schweizer Heimatschutz würdigt das langjährige Engagement für dieses bedeutende Schweizer Kulturerbe im Kulturerbejahr 2018 mit dem Schulthess Gartenpreis. Die Preisverleihung findet am Samstag, den 30. Juni im Freilichtmuseum Ballenberg statt.

> mehr erfahren

Noch mehr Ferien im Baudenkmal?

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare? Kontaktieren Sie uns per Email: newsletter@magnificasa.ch
Möchten Sie nicht mehr über aktuelle Angebote informiert werden, können sie sich hier abmelden.